Datum

14. November 2018

Zeit

17:00–19:00 Uhr

Ort
Schoeller Werk GmbH & Co. KG
Im Kirschseiffen, 53940 Hellenthal

Hallo Nachbar! bei Schoeller in Hellenthal

Das Besuchsprogramm „Hallo Nachbar!“ ermöglicht spannende Einblicke in Unternehmen der Region Aachen. Mit Vorträgen und Produktionsbesichtigungen stellen sich sechs Unternehmen verschiedener Branchen vor. Dabei bieten die Gastgeber einen Blick hinter die Kulissen ihrer Arbeit.

Die nächste Veranstaltung findet bei der Schoeller Werk GmbH & Co. KG in Hellenthal statt.

Das Schoeller Werk ist einer der international führenden Hersteller von längsnahtgeschweißten Edelstahlrohren. Das 1827 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Hellenthal in der Eifel und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter. Jährlich werden hier rund 100 Millionen Meter Edelstahlrohre hergestellt und in den verschiedensten Anwendungsbereichen eingesetzt. Kunden erhalten beim Schoeller Werk alles aus einer Hand: von der technischen Beratung, der anwendungsspezifischen Produktentwicklung und Rohrfertigung über anforderungsgerechte Qualitätsprüfungen bis zu individuellen Logistikdienstleistungen.

www.schoellerwerk.de

Anmeldung: intus@aachen.ihk.de
Maximale Teilnehmerzahl: 50

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

 

Der Industrie-Dialog trägt zur Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der regionalen Industrie bei und setzt konkrete Maßnahmen zur Unterstützung um. Die Unternehmen und die regionalen Akteure der Initiative werden über den Industrie-Dialog miteinander ins Gespräch gebracht. Nutzen Sie den Dialog als Plattform, um auf Ihr Unternehmen, Ihr Angebot und Ihre Kooperationswünsche aufmerksam zu machen! Der B2B-Matching-Service des Aachener Industrie-Dialogs führt Bedarfe von Unternehmen und Kompetenzen geeigneter Partner zusammen. Dieser steht Ihnen vor Ort bei den Veranstaltungen und online zur Verfügung:

www.industrie-dialog.info

  • Standard

Andere Veranstaltungen

ScienceLink: F&E ONSITE! zu Gast bei... IAW an der RWTH Aachen

ScienceLink: F&E ONSITE! zu Gast bei... IAW an der RWTH Aachen

08. Mai 2019
15:30–17:30 Uhr
Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) an der RWTH Aachen

Zeige Ergebnisse 21 bis 21 von 21

< Vorherige

Seite 1

Seite 2